Aktuelles

Die Crew vom Partyservice Bürgerspital Solothurn

Vom 26. April bis 5. Juli 2017 verkehrt das «Bistro Soleure»zwischen Bern und Solothurn. Für CHF 79.- wird Ihnen während der Zugfahrt vom Partyservice des Bürgerspitals Solothurn ein feines 4-Gang-Menu serviert. Inbegriffen sind alle Getränke, auch auserlesene Weine sowie die An- und Rückreise mit dem RBS/BSU in der 2. Klasse.

Am Samstag, 25. Februar 2017 findet in der Gemeinde Ittigen die Fasnacht statt. Während des Fasnachtsumzugs werden die Strassen für jeglichen Verkehr gesperrt; die Busse zwischen zwischen Papiermühle und Kappelisacker (Linie 40) sowie zwischen Kappelisacker und Talgut-Zentrum (Linie 43) fallen aus:

Linie 40

  • Papiermühle ab: 13.53, 14.08, 14.23, 14.38 Uhr  
  • Aespliz ab: 13.54, 14.09, 14.24, 14.39 Uhr
  • Kappelisacker ab: 13.56, 14.11, 14.26, 14.41 Uhr  

Linie 43

Umleitungen Lyss

Wegen der Werkleitungssanierung in Lyss müssen die Linien 362, 363, 364, 367 und 368 im Bereich Lyss Bahnhof ab Montag, 13. Februar erneut Umleitungen fahren. Dadurch verlängern sich die Umsteigewege und -zeiten zum und vom Bahnhof Lyss.

Die künftig doppelspurige Unterführung bei Zollikofen

Wegen Bauarbeiten im Projekt «Doppelspurausbau Moosseedorf-Zollikofen» ist die Linie S8 vom 29. Januar bis 23. März jeweils Sonntag bis Donnerstag ab 22.00 Uhr bis Betriebsschluss unterbrochen. Zwischen Schönbühl und Zollikofen verkehren Bahnersatzbusse. An den Freitag- und Samstagabenden verkehrt die S8 jeweils ohne Unterbruch zwischen Solothurn und Bern.

Flottenerneuerung – RBS und BSU bald mit noch mehr neuen Bussen unterwegs

RBS und BSU erneuern ihre Flotte: Zwischen 2017 und 2020 wird die Firma EvoBus (Schweiz) AG insgesamt 27 neue Busse liefern. Sieben Fahrzeuge werden auf dem RBS-Netz unterwegs sein, 20 Busse auf den BSU-Linien. Die Dieselfahrzeuge sind klimatisiert, mit Niederflureinstieg und Informationsmonitoren ausgestattet.

Datum
Von März 2016 bis Dezember 2019

Die RBS-Linie Solothurn–Bern ist auf der Strecke Jegenstorf–Bern doppelspurig ausgebaut, mit Ausnahme eines 700 m langen Abschnitts zwischen Moosseedorf und Zollikofen. Auf diesem Nadelöhr stösst der RBS an seine Kapazitätsgrenze. Darum baut der RBS von März 2016 bis Frühling 2020 den noch einspurigen Bahn-Abschnitt zu einer Doppelspur aus.

Datum
Von April 2016 bis August 2017

Ziel der Gesamterneuerung des Knotens ist es, das Verkehrsregime so zu gestalten, dass es auf die heutigen Verhältnisse ausgelegt ist. Mit der Zunahme von Wohnbevölkerung, Arbeitsplätzen und Durchgangsverkehr in den letzten Jahren sind die Ansprüche an die Infrastruktur stetig gestiegen. Gleichzeitig muss die Sicherheit der Bahn gewährleistet sein. Mit der angepassten Verkehrsführung und neuen technischen Anlagen wird der Verkehrsfluss optimiert. Die RBS-Busse werden im ganzen System weiterhin bevorzugt behandelt.