Abbau elektronische Abfahrtsanzeigen

Ab 30. November werden an sieben RBS-Bushaltestellen die elektronischen Abfahrtsanzeigen ersatzlos abgebaut. Die betreffenden Abfahrtsanzeiger sind veraltet und werden technisch nicht mehr unterstützt. Aus Kostengründen werden Haltestellen mit einer sehr geringen Anzahl einsteigender Fahrgäste nicht mehr mit elektronischen Abfahrtsanzeigen ausgerüstet.

Beim RBS sind dies die Folgenden: Feldegg, Hirzenfeld, Geisshubel, Eyfeld nach Breitenrain, Eyfeld nach Papiermühle, Melchenbühl (Richtung Worb) und Seidenberg (Richtung Worb).

Fahrplaninformationen in Echtzeit erhalten Sie auf dem Fahrplan an jeder Haltestelle über den aufgedruckten QR-Code (abzurufen via Smartphone).