Fahrplanwechsel: Änderungen abends auf den Linien S8, 36 und 38

Fahrplanwechsel:

Am 11. Dezember war Fahrplanwechsel. Beim RBS hat der Abendfahrplan der Linie S8 leicht geändert und die angrenzenden Buslinien 36 und 38 erhielten entsprechende Anpassungen im Minutenbereich.
Die Änderungen im Detail:


Neuer Abendfahrplan S8, jeweils ab 21.30 Uhr

Der heutige Abendfahrplan der S8 wird optimiert. Dazu werden die Kreuzungen in Jegenstorf und Lohn-Lüterkofen neu nach Grafenried und Biberist verlegt. Die neuen Kreuzungspunkte sollen eine grössere betriebliche Flexibilität bringen und den Fahrplan insgesamt stabiler machen.

  • Abfahrt in Bern neu 4 Minuten früher, das heisst ab 21.37 Uhr jeweils .37 und .07 (für Bern–Urtenen bedeutet das dieselben Abfahrtszeiten wie die S8 tagsüber fährt), bzw. 23:08 Uhr und 23:38 Uhr wegen Anschlussherstellung, Ankunft in Solothurn jeweils .20 und .50. 
  • Abfahrt in Solothurn neu 3 Minuten später, das heisst ab 21.41 Uhr immer .41 und .11. Ankunft in Bern jeweils .23 und .53.
  • Die letzte Verbindung (0.11 Uhr ab Bern RBS) ändert nicht.

Die Anschlüsse vom und auf den Fernverkehr in Bern und Solothurn sind weiterhin gewährleistet.
Die Hintergründe zu den Anpassungen auf der Linis S8 erläutern wir hier.


Anpassungen auf den Linien 36 und 38

Die Fahrplanänderungen auf der S8 bringen entsprechende Anpassungen im Minutenbereich im Abendfahrplan der angrenzenden Buslinien:

  • Linie 36: einige Minuten früher ab Münchenbuchsee (22:27, 22:57, 23:28 und 23:58 Uhr) und einige Minuten früher ab Zollikofen Richtung Münchenbuchsee (22:17, 22:47, 23:18, 23:48 und 00:20 Uhr), jeweils Montag bis Sonntag.
  • Linie 38: 3 Minuten frühere Abfahrt ab Schönbühl (ab 22.22 Uhr), 4 Minuten früher ab Mattstetten (ab 22.30 Uhr), jeweils Montag bis Sonntag.


Die gedruckten Fahrpläne sind ab Anfang Dezember an den RBS-Bahnhöfen erhältlich. Alle neuen Haltestellenfahrpläne finden Sie hier.