Letzte Kommentare

 
 

RBS-Blog

Der neue Abendfahrplan der S8

In den letzten Jahren wurde auf der S8 viel gebaut. Dies wird im Zusammenhang mit dem ge-planten Angebotsausbau 2020 (Verlängerung der S8 nach Bätterkinden) auch noch weiterhin der Fall sein. Gemeinsam mit den Infrastrukurausbauten wurde auch der sogenannte Abend-fahrplans auf der S8 angepasst. Unter Abendfahrplan verstehen wir übrigens den Zeitpunkt, wo die Linie RE bis/ab Solothurn- sowie die S8 bis/ab Jegenstorf zusammengelegt wird.
mehr

Entschädigung bei Verspätungen: beim RBS seit Jahren Standard

Was auf der politischen Ebene momentan diskutiert wird, ist beim RBS seit vielen Jahren Standard. Auch im Störungsfall profitieren Sie von unserem Service: mit einer Entschädigung bei Verspätungen.
mehr

Zukunftstag RBS 2016

In meiner Klasse (5. Klasse) gehen alle zum Zukunftstag, und ich gehe zu meiner Mutter zum RBS. Sie arbeitet in der Kommunikationsabteilung. Ich habe schon oft etwas von ihrer Arbeit gehört, aber ich wusste nie genau, was sie ganz genau machte. Ich freue mich auf jeden Fall mal beim RBS ein bisschen hinter die Kulissen schauen zu dürfen.
mehr

Ein Dankeschön für alle Jahrhundertfest-Helferinnen und Helfer

Samstag, 29. Oktober 2016: Von einer sehr sympathischen Crew (SBB-Zugbegleitung und Elvetino-Gastro-Team) und unserem Direktor wurden wir in Solothurn auf dem Perron 2/3 empfangen. Fabian Schmid dankte im Namen der Geschäftsleitung allen Anwesenden für den ausserordentlichen Helfereinsatz an unserem unvergesslichen Jahrhundertfest vom 27. August 2016. Wir dürfen auf ein erfolgreiches Fest mit vielen schönen, unvergesslichen Momenten zurückblicken.
mehr

Barrierefreiheit – der Spagat zwischen Gesetz und Wirklichkeit

Haltestellen des öffentlichen Verkehrs unterliegen dem Behindertengleichstellungsgesetz. Danach müssen neue Fahrzeuge und neue Haltestellen auf die Bedürfnisse der der mobilitätseingeschränkten Reisenden abgestimmt sein. Bereits bestehende Bauten, Anlagen und Fahrzeuge, die nicht innerhalb einer ohnehin fälligen Erneuerung angepasst werden können werden können, müssen bis spätestens Ende 2023 den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.
mehr

Volle Barrierefreiheit bald auch beim Bahnhof in Deisswil

Seit Anfang August wird in Deisswil gebaut. Der Bahnhof Deisswil wird vor die Gebäude der ehemaligen Kartonfabrik verlegt. Mit der Entwicklung des heutigen Bernaparks in den nächsten zwei bis drei Jahrzehnten soll der RBS-Bahnhof, zusammen mit der zu schaffenden Eingangspforte des Bernaparks, zu einem attraktiven Erscheinungsbild beitragen und die Bedeutung des öffentlichen Verkehrs für den Ort Deisswil hervorheben.
mehr

Feueralarm in der Werkstatt Worb

In der RBS-Werkstatt Worb züngeln Flammen auf dem Dach eines abgestellten Eisenbahnfahrzeuges. Ein Mitarbeiter will den Brand mit einem Feuerlöscher bekämpften, stürzt bei diesem Versuch von der Leiter und bleibt verletzt liegen. Die Rauchmelder lösen bei der Feuerwehr Worb Alarm aus: zum Glück nicht Realität, sondern Ausgangslage für eine Übung!
mehr

Auf die nächsten 1.000.000 km !

Passend zur 100-Jahrfeier am 27. August konnte auch einer unserer NExT-Triebwagen ein Jubiläum vermelden. Die Nr. 25 passierte Anfang September die 1.000.000 km-Meter Marke! Aus diesem Anlass haben wir uns angeschaut, was eine Million Kilometer eigentlich für einen Zug bedeuten:
mehr

Online-Umfrage Linie 41 - Die Ergebnisse

Die Busse auf dem Abschnitt Kappelisacker-Zollikofen der Buslinie 41 fahren noch bis zum 8.12.2017 im Versuchsbetrieb. Nach Ablauf dieser dreijährigen Versuchsphase wird der Kanton auf Basis der Fahrgastnachfrage entscheiden, ob die Linienverlängerung nach Zollikofen ins kantonale Grundangebot übernommen wird und damit das Angebot auch ab 2018 weiterhin genutzt werden kann. Da die Nachfrage im ersten Betriebsjahr den notwendigen Schwellenwert noch nicht erreicht hat, haben wir eine Onlineumfrage durchgeführt, um gegebenenfalls das Angebot besser auf die Bedürfnisse der ÖV-Nutzer zuschneiden zu können.
mehr

Der RBS, ein Chamäleon für Lokführer

Obwohl das Streckennetz des RBS im Vergleich zur SBB, zur BLS oder zur RhB um ein Vielfaches kleiner ist, hat der RBS für einen Lokführer mehr zu bieten, als man vielleicht auf den ersten Blick erwarten könnte. In der Schweiz gibt es wohl keine andere Bahn, die gleichzeitig die Charakteristik einer Strassenbahn, einer U-Bahn, einer S-Bahn und einer Überlandbahn hat.
mehr