Zahlen und Fakten zum RBS

  • Täglich passieren bereits über 60'000 Personen den ursprünglich für rund 16'000 Fahrgäste gebauten RBS-Bahnhof in Bern.
  • Von 07.00 bis 07.59 Uhr verkehren zwischen Worblaufen und Bern 42 Züge. Damit fährt im RBS-Bahnhof Bern alle 90 Se­kun­den ein Zug ein oder aus.
  • Pro Tag fahren über 500 Züge in den RBS-Bahnhof Bern ein und aus.
  • Ein vollbesetzter Gelenkbus ersetzt rund 90 PW-Fahrten was – auf die Strasse übertragen – einer Staulänge von 600 m entspricht.
  • Auf dem gesamten Netz des RBS kann an mindestens 1 Fahrzeugtür ebenerdig eingetreten werden.
  • Auf dem eingleisigen, 624 m langen Abschnitt bei der Unterführung der SBB-Bielerlinie in Zollikofen fahren von Montag bis Freitag über 220 Reise- und Dienstzüge. Dieser Abschnitt soll daher baldmöglichst auf Doppelspur ausgebaut werden.
  • Knapp 400 Mitarbeitende sind beim RBS angestellt, davon sind 9 Lernende.
  • Der RBS bedient 264 Haltestellen und Stationen.


Linienlängen beim RBS:

  • S7 Bern-Worb: 15,1 km
  • S8 Bern-Jegenstorf: 13,6 km
  • S9 Bern-Unterzollikofen: 5,4 km
  • RE Bern-Solothurn: 33,6 km