Linie 363: 14. April bis November 2020, Haltestelle «Ammerzwil Dorf» nicht bedient

Vom 14. April bis November 2020 laufen im Auftrag des Tiefbauamts des Kantons Bern (OIK III) und der Gemeinde Lyss die Bauarbeiten für die Sanierung der Hauptstrasse in Lyss auf dem Abschnitt Mühleplatz bis Hirschenkreisel. Die Bauarbeiten bringen Einschränkungen für den motorisierten Verkehr, so kann die Baustelle nur in einer Fahrtrichtung befahren werden.

Die Buslinien von RBS und PostAuto werden stadtauswärts über die Herrengasse umgeleitet. Die Haltestelle «Mühleplatz» in Fahrtrichtung Grossaffoltern wird in die Kirchenfeldstrasse kurz vor dem «Bärenkreisel» verschoben.

Grossaffoltern – Haltestelle «Ammerzwil Dorf» nicht bedient

Die Umleitung in Lyss führt zu einer Fahrzeitverlängerung auf der RBS-Buslinie 363. Damit die Fahrgäste die Anschlüsse auf die Bahnanschlüsse in Lyss und Bätterkinden nicht verpassen, wirds die Haltestelle «Ammerzwil Dorf» während der gesamten Bauzeit (14. April bis November 2020) nicht bedient wird.

Sämtliche Fahrten von und nach Ammerzwil Dorf (die Linie verkehrt in den Hauptverkehrszeiten) entfallen. Dank dieser Massnahme können die restlichen Haltestellen der Linie 363 nach Fahrplan bedient werden. Reisende von und nach Ammerzwil Dorf werden gebeten, während der gesamten Bauzeit die nächstgelegene Haltestelle «Ammerzwil Unterdorf» zu nutzen. 

Auf der Buslinie 363 ist während der Bauzeit vermehrt mit Verspätungen zu rechnen.