Nostalgie-Themenfahrten im 2019

Fahrten mit dem «Blauen Bähnli»

Die Zmorgefahrt am Muttertag, 12. Mai 2019 und die Zvierifahrt am Bettag, 15. September 2019 finden in diesem Jahr mit dem «Blauen Bähnli» statt. Das «Blaue Bähnli» ist in zwei separate Abteile mit Zweier- und Vierertischen ausgerüstet und bietet für 36 Personen Platz.

Reservationen für beide Fahrten nimmt der Reiseservice RBS/asm im Bahnhof Bern ab sofort bis jeweils am Mittwoch vor der Fahrt persönlich, telefonisch unter +41 31 925 55 70 oder per E-Mail an reiseservice.bern@rbs.ch gerne entgegen.

Das «Pendler-Pintli» macht Pause

Seit einiger Zeit steht das «Pendler-Pintli» still. Es wartet auf eine erste technische Überarbeitung und danach auf seine grosse Revision. So ist das «Pendler-Pintli» im 2019 und im 2020 nicht das ganze Jahr über einsatzfähig. Die Muttertags- und die Bettagsfahrt finden in diesem Jahr daher mit dem «Blauen Bähnli» statt.

Revision des «Pendler-Pintlis»

Bis nächsten Sommer wird das «Pendler-Pintli» technisch überarbeitet. Danach ist das «Pendler-Pintli» bis zur grossen Revision wieder einsatzfähig. Einzig die Steckdosen im «Pintli» funktionieren nicht. Die Stromversorgung und weitere kleine und grössere Details werden bei der grossen Revision überarbeitet. Diese ist auf das erste Halbjahr 2020 geplant. Das «Pendler-Pintli» verströmt den Charme vergangener Tage und ist deshalb bei Gesellschaften und für Nostalgie-Themenfahrten sehr beliebt. Daher hat sich der RBS für eine umfassende Revision des Fahrzeuges entschieden.

Angebot 2019 und 2020

Weiterer Themenfahrten (z.B. Bierfahrten etc.) werden im 2020 voraussichtlich wieder angeboten. In diesem Jahr ergänzt das «Bistro Soleure» die beiden Themenfahrten am Muttertag und am Bettag. Die Bistrofahrten finden von April bis Juni 2019 an 13 Abenden statt und werden mit dem NExT durchgeführt. Weitere Informationen zum «Bistro Soleure» sowie einen Einblick in die Umwandlung vom NExT ins beliebte Bistro gibt der Zeitrafferfilm.