Öffentliche Infoanlässe: Verkehrsmanagement Region Bern Nord

Weniger Stau in den Ortszentren, weniger Zeitverlust für Bus und Postauto ohne Ausbau der Verkehrsinfrastruktur: Dies ist das Ziel des Verkehrsmanagementprojekts im Norden der Agglomeration Bern, das 2021 in Betrieb genommen werden soll. Im Rahmen zweier Informationsveranstaltungen orientieren die Projektverantwortlichen die Bevölkerung über den Stand der Arbeiten und die vorgesehenen Massnahmen.

Öffentliche Info-Anlässe

Moosseedorf: Dienstag, 19. März 2019, 19.30 Uhr, im Grossen Saal des Kirchgemeindehauses, Moosstrasse 4, 3302 Moosseedorf
Ittigen: Donnerstag, 21. März 2019, 19.30 Uhr, im Haus des Sports, Talgut-Zentrum 27, 3063 Ittigen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Verkehrsmanagement Region Bern Nord ist ein Projekt des Kantons Bern in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Strassen (ASTRA) und den Gemeinden Bern, Bolligen, Ittigen, Moosseedorf, Münchenbuchsee, Urtenen-Schönbühl und Zollikofen.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.