RBS-Bahnhof Bern: abendliche Gleisänderungen wegen Stützeneinbau

Ab Ende August bis voraussichtlich Mitte November 2021 wird von Montag bis Donnerstag, jeweils ab 21.15 Uhr bis Betriebsschluss, phasenweise ein Perron zur Hälfte gesperrt. Dies führt zu Gleisänderungen. Bitte beachten Sie die Anzeigen auf den Abfahrtsmonitoren. Die Abfahrtszeiten ändern sich nicht.

Die zusätzlichen Stützen dienen als geplante vorsorgliche Baumassnahme im Zusammenhang mit den unterirdischen Bauarbeiten für den neuen RBS-Bahnhof.

Perronstützen Bahnhof Bern

Die Stützen im Bau - hier mit den bereits erstellten Fundamenten.