Der Ablauf der Schnupperlehre Kaufmann/Kauffrau öffentlicher Verkehr

Am Schnuppertag arbeitest du in den Abteilungen, welche wir Lernende während unserer dreijährigen KVöV-Berufslehre besuchen. Auch lernst du den RBS aus einer anderen Sicht kennen als «nur» aus Fahrgastsicht. Wir zeigen dir in den entsprechenden Abteilungen unseren Arbeitsplatz. Zusammen mit uns Lernenden erhältst du einen Einblick in die Tätigkeiten, welche dich als zukünftige Lernende/zukünftiger Lernender im RBS begleiten.

Wir passen die Dauer des Schnuppertages entsprechend dem öV-Fahrplan an. Üblicherweise startet der Tag um 8.00 Uhr morgens und endet am Nachmittag um ca. 16.15 Uhr. Dazwischen ist die einstündige Mittagspause.

Nachfolgend lernst du die Abteilungen näher kennen, welche du bei deinem Schnuppertag beim RBS besuchen wirst:

Kommunikation

In der Abteilung Kommunikation gibt es viele abwechslungsreiche Aufgaben. Mit einer kleinen Einführung zeigen wir dir wer der RBS ist und wofür dieser steht. Danach wollen wir dir den Medienspiegel und die Bearbeitung der Webseite näher bringen. Auch erstellen wir gemeinsam einen Beitrag im Mediascreen (PassengerTV). Je nach Pendenzen, welche an diesem Tag anstehen, zeigen wir dir wie ein Plakat hergestellt wird, wie der SMS-Dienst funktioniert oder wie wir im Voraus unsere Kundinnen und Kunden über Baustellen informieren.

 

Post

Jeweils morgens und nachmittags kümmerst du dich gemeinsam mit einem Lernenden um die Post. Wir holen die eintreffende Post am Morgen ab und bereiten sie fürs Öffnen vor. Am Nachmittag frankieren wir die abgehende Post und bringen diese zur Poststelle.

Finanzen

In der Finanzabteilung zeigen wir dir die Bearbeitung und das Verteilen verschiedenster Rechnungen auf. Dies hört sich wahrscheinlich für dich langweilig an, ist es aber nicht. Bei den Finanzen hat man immer etwas zu tun, da täglich Rechnungen bei uns eintreffen. Zudem wirst du auch selber Rechnungen schreiben können, was dir einen Einblick gibt, welche Dienstleistungen der RBS nebst dem Transport der Fahrgäste sonst noch anbietet.

Vertrieb und Marketing

In der Abteilung Vertrieb und Marketing erledigst du facettenreiche Aufgaben. Da stehen wir jeweils eng in Kontakt mit den Verkaufsstellen in den Bahnhöfen Worblaufen, Jegenstorf, Bern und Worb Dorf. Je nachdem stehen verschiedene Projekte an, bei denen unsere Unterstützung gefragt ist. Zum Beispiel findet jeweils im November der Versand eines Geschenks an unsere Jahresabonnenten statt. Dabei erhalten Libero-Kundinnen und -Kunden eine Agenda. Auch helfen die Lernenden immer wieder bei Verteilaktionen mit oder unterstützen das Marketing-Team beim Organisieren von Events.

 

Besichtigung Betriebsleitstelle

Weisst du was die Betriebsleitstelle ist?

Die Betriebsleitstelle ist bei jeder Bahn- und Bus-Unternehmung das Herz von allem. Denn in der Betriebsleitstelle werden alle Züge, Weichen, Durchsagen und Bahnhöfe überwacht und gesteuert. Ohne die Betriebsleitstelle hätten wir ein Chaos auf den Gleisen und kein Bus würde die Ankunft eines Zuges abwarten. Ein Mitarbeitender der Betriebsleitstelle erklärt dir am Schnuppertag das Wichtigste und beantwortet deine Fragen.

Besuch bei der Verkaufsstelle in Worblaufen

Wir haben insgesamt vier bediente Verkaufsstellen beim RBS. Drei davon besuchen wir während unserer abwechslungsreichen Lehrzeit. Beim Schnuppertag erhältst du einen Blick hinter die Tätigkeiten des Verkaufsschalters in Worblaufen. Ein Mitarbeitender im Verkauf erklärt dir, was alles gemacht werden muss, damit die Fahrgäste das gewünschte Billett erhalten. Mit etwas Glück darfst auch du am Schnuppertag ein Billet an einen Kunden oder eine Kundin verkaufen.

Gespräch mit dem Berufsbildner

Uns ist es wichtig, dass du an deinem Schnuppertag die verschiedenen Abteilungen und den Beruf Kaufmann oder Kauffrau im öffentlichen Verkehr näher kennen lernst. Deine Fragen zur Berufslehre kannst du an einem Gespräch mit dem Berufsbildner stellen. Dabei hast du die Möglichkeit, dich einzubringen und erfährst Details zur Lehre. So wird dir zum Beispiel erläutert, welche Berufsschule du in der Lehrzeit besuchst oder welche Leistungen du vom RBS als Lernende/r neben dem Lohn erhältst.

 

Kundenservice

Bei der Abteilung Kundenservice erfährst du wie eine Aufnahme respektive Erfassung eines Kundenanliegens abläuft und wie diese bearbeitet und beantwortet wird. Diese Abteilung wird in der Lehre nur 2 Monate besucht. Es ist eine eindrückliche und intensive Zeit.

Besuch beim Depot Worblaufen

Den Besuch im Depot Worblaufen machen wir eher selten und nur, wenn uns genügend Zeit zur Verfügung steht. Ein kleiner Rundgang gibt dir einen interessanten Einblick in ein Bahndepot.

Abschluss deines Schnupperlehrtags

Am Ende deiner Schnupperlehre erhältst du ein kleines Geschenk und deine Schnupperbewertung. Dein Rückreisefahrplan druckst du dir gleich selber aus.

 

Wir danken dir für dein Interesse und wünschen dir schon heute viel Spass bei der Berufswahl. Falls dir die Schnupperlehre beim RBS gefallen hat freuen wir uns auf deine schriftliche Bewerbung und auf ein Wiedersehen.

Infos zu den Lehrstellen beim RBS findest du auch unter Lernende RBS.

0 Kommentare