Ausbau Bahnhof Lohn-Lüterkofen

Die Projektpartner Kanton Solothurn, Gemeinde Lohn-Ammannsegg und RBS planen den Ausbau des Bahnhofs Lohn-Lüterkofen in enger Zusammenarbeit seit 2020. Der Bahnhof Lohn-Lüterkofen und das Bahnhofareal sollen ausgebaut, optimiert und saniert werden. Damit zukünftig 180 Meter lange Züge verkehren können, werden die Perrons verlängert. Es entsteht eine neue Unterführung, welche den neuen Busbahnhof direkt erschliesst und so den Fahrgästen das Umsteigen zwischen Bahn und Bus komfortabler macht. Die Zu- und Wegfahrt an den Bahnhof und die kombinierte Mobilität werden verbessert. Voraussichtlicher Baustart 2025.

Korrektion Thunstrasse Muri - Doppelspurausbau

Mit dem Projekt «Korrektion Thunstrasse Muri» soll der 1,2 Kilometer lange Abschnitt der Thunstrasse zwischen Egghölzli und Zentrum Muri auf eine Doppelspur ausgebaut werden. Der Trambetrieb soll dadurch stabiler und flexibler werden. Weitere Informationen auf der Projektwebseite...

Ausbau Bahnhof Solothurn

Unter Federführung der Stadt Solothurn wurde im Rahmen eines Studienauftrag mehrere Vorschläge für die Neugestaltung des RBS-Gleisbereiches und des südlich angrenzende Quadrat am Holunderweg erarbeitet. Weitere Infos in der Solothurner Zeitung...