Korrektion Thunstrasse Muri (KTM)

Logo Korrektion Thunstrasse Muri (KTM)

Von Februar bis Oktober 2023 wird die Thunstrasse durch die Bauherrschaft bestehend aus Kanton, RBS, Bernmobil, Stadt Bern und Gemeinde Muri b. Bern fit für die Zukunft gemacht.

Der 1,2 Kilometer lange Abschnitt zwischen Zentrum Muri und Knoten Egghölzli erhält ein zweites Tramgleis, beidseitig ein durchgehendes Trottoir und in beide Richtungen einen Radstreifen. Der gesamte Verkehrsraum wird hindernisfrei gestaltet. Die Thunstrasse bekommt zudem einen lärmmindernden Belag.

Bald geht es los

Der offizielle Baustart erfolgt am 6. Februar 2023. Die Bauarbeiten auf der Thunstrasse werden von Februar bis Oktober 2023 ausgeführt. Um Beeinträchtigungen für Anwohnerschaft und Verkehr möglichst kurz zu halten, wird im Zweischichtbetrieb gearbeitet. Gegenüber einer konventionellen Bauweise lässt sich die Bauzeit so um mehr als die Hälfte verkürzen. Nachtarbeiten sind nur in Ausnahmefällen vorgesehen. 

Detaillierte Informationen zum Projekt sowie zu den einzelnen Bauetappen und Verkehrsphasen finden Sie auf der Projektwebseite unter: www.be.ch/thunstrassemuri

Wichtiges zum öffentlichen Verkehr

Während der ersten Bauetappe (Februar/März) verläuft der Verkehr wie gewohnt. Ab Ende März 2023 wird der Verkehr auf den Linien 6 und 40 bis im September 2023 stark eingeschränkt sein.

Informationen zum öffentlichen Verkehr finden Sie ab Anfang März auf dieser Seite.

Die Bauherrengemeinschaft KTM

Bauherrengemeinschaft KTM