Lokführer Infrastruktur Kat. B100

Datum

Wir suchen für unseren Bahndienst in Worblaufen auf den 1. November 2019 einen Kandidaten für eine Ausbildung zum

Lokführer Kategorie B100 (m/w)

 

Nach abgeschlossener Ausbildung (ca. 6 Monate) und bestandener Prüfung (Kategorie B100) führen Sie für unsere Baudienste die thermischen Schienenfahrzeuge, dies zu einem grossen Teil auch in der Nacht. Daneben können Sie bei Ausbau- und Erneuerungsprojekten an unserer Bahn-Infrastruktur sowie bei allgemeinen Unterhaltsarbeiten mitwirken.

Anforderungen: Sie verfügen über eine mindestens 3-jährige abgeschlossene anerkannte Berufslehre, ideal mit handwerklichem Hintergrund. Ebenfalls wichtige Anforderungen sind eine gute Gesundheit (vor allem gutes Seh- und Hörvermögen) sowie geistige Beweglichkeit, um die anspruchsvolle verkehrspsychologische Eignungsabklärung erfolgreich zu bestehen. Zudem sind Sie sind ein robuster, flexibler Nachtmensch.

Wir bieten ein kollegiales, vertrautes Umfeld und eine den besonderen Arbeitsumständen entsprechende Entlöhnung. Zudem besteht die Möglichkeit einer späteren Umschulung auf die Tätigkeit eines Lokführers Kategorie B im Personenverkehr oder weitere Spezialisierungen im Baudienst. Für weitere Informationen steht Ihnen Christoph Zingg, Leiter Bahndienst (Tel. 031 925 56 16) gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an jobs@rbs.ch oder per Post an Regionalverkehr Bern-Solothurn, Tiefenaustrasse 2, Postfach, 3048 Worblaufen.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!