Oberbauleiter/in 80-100 %

Datum

Für unser komplexes und hochspannendes Jahrhundertbauwerk „Zukunft Bahnhof Bern RBS“ suchen wir zur Ergänzung im Infrastrukturteam eine/n

Oberbauleiter/in (80-100%)

Aufgaben

Sie betreuen und überwachen die Baurealisierung in Bezug auf Qualität, Termine, Kosten und Sicherheit. Als engagierter Machertyp setzen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung im Projekt unternehmerisch ein und sind verantwortlich für die Interessenswahrung des Bauherrn. Sie koordinieren und kommunizieren zwischen allen beteiligten Partnern, zuständigen Behörden, Ämtern und Dritten. Neben der periodischen Kontrolle der Arbeiten auf der Baustelle begleiten Sie die Abnahmeprozesse und Garantiearbeiten. Sie betreuen das Vertrags- und Nachtragsmanagement inkl. Bestellungsänderungen im Rahmen Ihrer Kompetenzen und rapportieren gegenüber der Gesamtprojektleitung.

Anforderungen

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bauingenieurstudium (FH, ETH) oder sind dipl. Bauführer/Baumeister und bringen mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in der Ausführung von grösseren und anspruchsvollen Infrastrukturprojekten mit. Kenntnisse im allgemeinen Tiefbau und Tunnelbau sind von Vorteil. Wir erwarten von Ihnen Projektmanagementfähigkeiten, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, eine selbständige Arbeitsweise sowie unternehmerisches Handeln und Freude am Beruf. Sie sind zuverlässig, verfügen über ein gutes Durchsetzungsvermögen und haben eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Im Umgang mit verschiedenen Anspruchsgruppen sind Sie souverän.

Wir bieten ein dynamisches und unkompliziertes Umfeld und eine flexible Arbeitsweise mit Arbeitsort an zentraler Lage in Worblaufen. Moderne Arbeitsmittel, attraktive Arbeitsbedingungen sowie interessante Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Daniel Spring, Leiter Infrastruktur, Tel. 031 925 56 19 oder Pascal Spycher, Leiter Personaldienst, Tel. 031 925 55 59 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an daniel.spring@rbs.ch oder per Post an Regionalverkehr Bern-Solothurn, Tiefenaustrasse 2, Postfach, 3048 Worblaufen.