Der RBS betreibt folgende Bahn- und Buslinien:

  • Vier Bahnlinien nach Worb, Jegenstorf, Unterzollikofen und Solothurn (Linien S7, S8, S9 und RE)
  • Zehn Buslinien im Grossraum Bern (Linien 33, 34, 36, 38, 40, 41, 43, 44, 46, 47)
  • Acht Buslinien in der Region Lyss-Münchenbuchsee-Solothurn (Linien 362, 363, 367, 368, 871, 884, 8/898)

Das Liniennetz der S-Bahn Bern

Die S-Bahn Bern wird betrieben von RBS und BLS. Das Liniennetz der S-Bahn Bern umfasst die ganze Region bis nach Thun, Schwarzenburg, Fribourg, Payerne, Neuchâtel, Biel/Bienne, Jegenstorf (–Solothurn), Wiler, Sumiswald-Grünen und Langnau.
Die S-Bahn Bern verbindet die Agglomerationen enger und direkt mit dem Zentrum Bern und damit auch mit dem Fernverkehr.

Moonliner

Der RBS verfügt über die Konzession der MOONLINER-Linien M1 «Bern - Zollikofen - Münchenbuchsee» und M2 «Bern - Breitenrain - Ittigen - Bolligen - Boll-Utzigen».

Hinter MOONLINER steht die Nachtliniengesellschaft (NLG) mit zehn Mitgliedern - hier geht es zum Liniennetz und hier gibt es mehr Informationen zur Organisation.