Betriebszustand

Zurzeit gibt es keine grösseren Einschränkungen auf dem Netz des RBS.

Über grössere Störungen oder geplante Einschränkungen informieren wir Sie gerne mit unserem kostenlosen Störungs-SMS

Informationen über unsere Verspätungen
Während den Hauptverkehrszeiten morgens und abends kommt es auf den Buslinien leider öfters zu Verspätungen infolge des generellen Verkehrsaufkommens (Stau). Betroffen davon sind v.a. die Linien 36, 40, 41 und 44. Über solche Verspätungen informieren wir normalerweise nicht im «Betriebszustand».

Aktuelles

Wegen Sanierungsarbeiten am Bahnübergang im Bahnhof Jegenstorf ist die Linie RE am Dienstag, 30. Mai und Mittwoch, 31. Mai jeweils ab 20.15 Uhr bis Betriebsschluss, zwischen Fraubrunnen und Jegenstorf unterbrochen. Es verkehren Bahnersatz-Busse.

Das Bundesamt für Verkehr BAV hat heute die Baubewilligung für die Bahnprojekte im Rahmen von Zukunft Bahnhof Bern ZBB erteilt. Damit ist die Voraussetzung für den Bau des neuen RBS-Bahnhofs Bern und der neuen SBB-Personenunterführung gegeben.

Wegen des slowUp kommt es am Sonntag, 28. Mai zwischen 9.00 und 18.30 Uhr auf den Buslinien 362 und 8/898 zu folgenden Routenänderungen und Streckenunterbrüchen:

Buslinie 362:

Die Bauarbeiten im Schanzentunnel konnten rascher durchgeführt werden als geplant. Am Wochenende vom 20./21. Mai sind daher keine Einschränkungen auf der S8 mehr geplant.
Entgegen der ursprünglichen Information verkehren am Wochenende alle Züge nach Fahrplan.

Die Mandarinli auf der S7 sind in die Jahre gekommen. Deshalb beschaffen wir in den nächsten Jahren 14 neue Züge für die S7. Diese sollen ab Ende 2018 schrittweise auf die Schiene kommen – bis 2020 sollen alle neuen Fahrzeuge im Einsatz sein.