Betriebszustand

Aktuelles

Der RBS (inkl. Vorgängerbahnen) ist mittlerweile über 100 Jahre alt. Die letzte grosse Fusion war 1984, als sich die Solothurn-Zollikofen-Bern-Bahn (SZB) mit den Vereinigten Bern-Worb-Bahnen (VBW) zum Regionalverkehr Bern-Solothurn zusammenschloss. Die zwanzig Jahre vorher waren von einer regen Bau- und Planungstätigkeit geprägt. In einem gut 20-minütigen Film "SZB und VBW im Wandel der Zeit" fassten die Direktoren Peter Fahm und Peter Scheidegger diese bewegten Jahre zusammen.

Für unseren Elektrobereich in Worblaufen suchen wir einen

Elektrofachmann (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Instandhaltung und Reparatur der verschiedenen Signal-, Kommunikations- und Fahrleitungsanlagen
  • Neuinstallationen von Signal- und Elektroanlagen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer Instandhaltungsaufgaben
  • Gewährung der hohen Verfügbarkeit unserer Anlagen, dank Ihrer Arbeit

Sie verfügen, Sie sind:

Im Bahnhof Bern läuft seit heute der Countdown zum offiziellen Spatenstich-Fest auf der Grossen Schanze: Am 28. Oktober 2017 feiern die Projektpartner ZBB mit der Bevölkerung auf der Grossen Schanze in Bern den Beginn des Ausbaus des Bahnhofs Bern.

Die Arbeiten für den neuen RBS-Bahnhof haben bereits begonnen. Im November 2017 wird auch die SBB mit dem Bau der neuen Unterführung Mitte und den neuen Bahnhofzugänge beginnen. Grund genug für die Projektpartner, gemeinsam mit der Bevölkerung den Spatenstich für das Grossprojekt zu feiern.

Die kürzlich vergrösserte Instandhaltungswerkstatt in Worb ist zuständig für alle umfangreichen Arbeiten am Rollmaterial des RBS wie Grossreparaturen, Revisionen und Modernisierungen. Dazu stehen ein Team von über 30 Fachspezialisten und Lernenden sowie moderne Vorrichtungen zur Verfügung. Zur vollumfänglichen Führung dieses zukunftsgerichteten Betriebes suchen wir in Worb unseren neuen

Wegen Bauarbeiten ist die Linie S8 zwischen Zollikofen und Worblaufen von

  • Montag, 14. bis Donnerstag, 17. August 2017 und
  • Montag, 21. bis Dienstag, 22. August 2017

jeweils ab 22.00 Uhr bis Betriebsschluss unterbrochen. Es verkehren Bahnersatz-Busse.