Betriebszustand

Zurzeit gibt es keine grösseren Einschränkungen auf dem Netz des RBS.

Über grössere Störungen oder geplante Einschränkungen informieren wir Sie gerne mit unserem kostenlosen Störungs-SMS

Informationen über unsere Verspätungen
Während den Hauptverkehrszeiten morgens und abends kommt es auf den Buslinien leider öfters zu Verspätungen infolge des generellen Verkehrsaufkommens (Stau). Betroffen davon sind v.a. die Linien 36, 40, 41 und 44. Über solche Verspätungen informieren wir normalerweise nicht im «Betriebszustand».

Aktuelles

Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Ab Freitag, 21. Dezember wird die erste Worbla regelmässig auf der S7 für Sie im Einsatz sein! Die erste offizielle Fahrt mit Fahrgästen findet am Freitag, 21. Dezember, um 11.38 Uhr ab Bern statt. Die «Worbla» fährt bis 13.20 Uhr alle 15 Minuten zwischen Bern und Bolligen, mit Halt in Worblaufen, Papiermühle und Ittigen.

«Worbla»-Fahrplan vom Freitag, 21.12.18

Die «Leimgrube» in Bätterkinden wird als Standort für das neue RBS-Depot im kantonalen Richtplan aufgenommen. Die dafür nötigen Machbarkeitsnachweise konnten in den letzten Monaten erbracht werden. Der RBS begrüsst den Richtplanentscheid des Kantons Bern und wird das Bauvorhaben nun wie geplant weiterführen.

Die Linie S8 verkehrt im Zeitraum vom 16. Dezember 2018 bis und mit 27. Januar 2019 auch sonntagmorgens zwischen Jegenstorf und Bern im Viertelstundentakt, statt wie regulär im Halbstundentakt (Ausnahme: Sonntag, 30. Dezember 2018).

Der Fahrplanwechsel vom Sonntag, 9. Dezember bringt den Fahrgästen der S7 einen 7½-Minutentakt über den Mittag zwischen Bolligen und Bern. Auf den Buslinien wird das Abendangebot auf den Linien 34 und 871 verlängert und auf den Linie 40 und 41 werden Verbesserungen zur Fahrplanstabilisierung vorgenommen.

Die wichtigsten Verbesserungen auf dem RBS-Bahn- und -Busnetz im Überblick:

Ab dem Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2018 profitieren die RBS-Fahrgäste der Linie S7 auch mittags von einem 7½-Minutentakt zwischen Bolligen und Bern. Bis anhin verkehrte die S7 jeweils morgens und abends im 7½-Minutentakt. Auf der Linie 34 wird das Nachtangebot ab Bahnhof Bern um einen Kurs verlängert. Die restlichen Fahrplananpassungen auf den Buslinien bewegen sich im Minutenbereich.

Alle Fahrplanänderungen des RBS im Überblick:

Während den Bauarbeiten vom 3. April bis 20. Dezember 2018 auf dem Marktplatz in Lyss, fährt die Buslinie 368 Richtung Bahnhof, Lyss eine Umleitungsroute. Ab Freitag, 21. Dezember bedient die Buslinie 368 wieder alle Haltestellen.

Bitte beachten Sie während den Bauarbeiten folgende Änderungen:

Haltestelle «Lyss, Hirschenplatz» (Richtung Lyss, Bahnhof)
Die Haltestelle wird nicht bedient. Als Ersatz dient die gleichnamige Haltestelle «Lyss, Hirschenplatz» der Buslinien 363 und 105. Bitte beachten Sie die Informationen vor Ort.

Zwei Varianten für den Bahnhof Jegenstorf 2025 wurden der Jegenstorfer Bevölkerung im Winter 2017 zur Mitwirkung vorgelegt. Möglichst bis Ende 2018 wollen der Gemeinderat Jegenstorf und der RBS gemeinsam den Entscheid über den Bahnhofstandort treffen. Nach eingehender Prüfung haben sich die Projektpartner für unterschiedliche Favoriten ausgesprochen. Für den definitiven Entscheid bedarf es jedoch noch weiterer konkreter Abklärungen.

Am Montag, 26. November 2018 bringt der RBS seine Fahrgäste bereits am frühen Morgen mit Extrazügen und -bussen an den Berner Zibelemärit. Ab Solothurn fährt der erste Zug um 4.49 Uhr, ab Jegenstorf um 4.59 Uhr, ab Worb Dorf um 5.00 Uhr, ab Bolligen um 5.12 Uhr und ab Unterzollikofen um 5.11 Uhr. Extrabusse verkehren auf den Linien 34, 36 und 40. Auf den Extrazügen und -bussen sind alle Fahrausweise des normalen Sortiments gültig (ohne Zuschlag).