Themenfahrten im Nostalgiezug

Themenfahrten bis auf Weiteres abgesagt

Aufgrund des Coronavirus mussten wir in diesem Jahr die Muttertagsfahrt mit dem Pendler-Pintli absagen. Ebenso werden im Juni neu geplante Fahrten mit dem Pendler-Pintli nicht stattfinden. Wir halten uns an die Vorschriften des Bundesrates und die Regeln des Bundesamtes für Gesundheit. Folglich warten wir ab, bis sich die Situation normalisiert und werden dann informieren, wie es in diesem Jahr mit den geplanten Themenfahrten weitergeht. 

Sie sind interessiert? Senden Sie uns Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse an marketing@rbs.ch und Sie erhalten rechtzeitig alle Informationen zugestellt.

Im 2019 ergänzte das «Bistro Soleure» das Themenfahrten-Angebot. Da das Bistro jeweils alle zwei Jahre auf unseren Schienen unterwegs ist, sind die nächsten Bistro-Fahrten im 2021 vorgesehen.

 

Das «Pendler-Pintli» wird wieder fit gemacht

Die erste technische Überarbeitung des «Pendler-Pintlis» ist abgeschlossen. Einzig die Steckdosen im «Pintli» funktionieren nicht. Die Stromversorgung und weitere kleine und grössere Details werden bei der grossen Revision überarbeitet. Diese ist im 2021 geplant. Das «Pendler-Pintli» verströmt den Charme vergangener Tage und ist deshalb bei Gesellschaften und für Nostalgie-Themenfahrten sehr beliebt. Daher hat sich der RBS für eine umfassende Revision des Fahrzeuges entschieden.