Betriebszustand

Zurzeit gibt es keine grösseren Einschränkungen auf dem Netz des RBS.

Über grössere Störungen oder geplante Einschränkungen informieren wir Sie gerne mit unserem kostenlosen Störungs-SMS

Informationen über unsere Verspätungen
Während den Hauptverkehrszeiten morgens und abends kommt es auf den Buslinien leider öfters zu Verspätungen infolge des generellen Verkehrsaufkommens (Stau). Betroffen davon sind v.a. die Linien 36, 40, 41 und 44. Über solche Verspätungen informieren wir normalerweise nicht im «Betriebszustand».

Aktuelles

Das Bauprojekt für das Depot und den neuen Bahnhof Bätterkinden liegt vor. Der RBS setzt im Projekt ein besonderes Augenmerk auf Nachhaltigkeit: So soll unter anderem das Depotgebäude mit dem Label Minergie-A-ECO zertifiziert werden und die Aussenanlage wird mit Grüngleisen geplant. Heute hat der RBS den ersten Schritt im Bewilligungsverfahren gemacht und das Vorprüfungsdossier beim Bundesamt für Verkehr BAV eingereicht.

Infolge Bauarbeiten beim Bahnhof Ittigen ist die Linie S7 von Montag, 4. bis und mit Donnerstag, 14. April 2022 unterbrochen. Zwischen Bolligen und Papiermühle verkehren Bahnersatzbusse im 15-Minutentakt.

Der RBS ist beim Bau einer Testanlage für Grüngleise bei der Energiezentrale in Bätterkinden auf belastetes Material im Untergrund gestossen. Dieses belastete Material stammt nicht vom RBS. Das kantonalbernische Amt für Wasser und Abfall ist über den Fund informiert worden. Die Bauarbeiten des RBS müssen unterbrochen und das Ausmass der Verunreinigung muss untersucht werden. 

Wegen der Baustelle am Bahnhof Ittigen findet das Umsteigen zwischen der S7 und Linie 43 ab Montag, 21.2.22 bis voraussichtlich Ende Oktober 2022 am Bahnhof Papiermühle anstatt am Bahnhof Ittigen statt. Der Fahrplan der Linie 43 wird im Minutenbereich angepasst. Alle Busse ab den Haltestellen «Ittigen, Bahnhof» bis «Grauholzstrasse» verkehren zwei Minuten früher und ab den Haltestellen «Kappelisacker» bis «Rain» drei Minuten später als gewohnt.

Anspruchsvolle geologische Verhältnisse und hydrologische Schwierigkeiten, Altlasten, die Corona-Pandemie und fehlende Möglichkeiten zur Beschleunigung verzögern die Bauarbeiten am hochkomplexen Grossprojekt Zukunft Bahnhof Bern: Anstatt Ende 2027 wird der neue RBS-Bahnhof voraussichtlich Mitte 2029 in Betrieb genommen. Deshalb wird auch die neue Unterführung Mitte voraussichtlich Mitte 2028 eröffnet. Die Terminverzögerungen wirken sich auf die Kosten aus.

Am 21. Dezember 2018 war die Worbla das erste Mal mit Fahrgästen im Einsatz. Seither fahren 14 Worblas auf den Linien S7 und S9 - und bringen euch zuverlässig und pünktlich an euer Ziel. 

Der Fahrplanwechsel bei Moonliner in der kommenden Freitagnacht, 17./18. Dezember 2021, bringt markante Änderungen mit sich. Die Moonliner verkehren ab da nach neuem Konzept, welches zahlreiche Angebotsverbesserungen beinhaltet: neue Linien werden eingeführt, Taktfrequenzen erhöht und Haltestellen zusätzlich bedient.

Der ordentliche Fahrplanwechsel vom Sonntag, 12. Dezember 2021 bringt für die RBS-Züge keine Änderungen. Bei den RBS-Bussen werden die Fahrpläne der Linien 33, 36, 40 und 898 minimal angepasst. 

Der ordentliche Fahrplanwechsel vom Sonntag, 12. Dezember 2021 bringt für die RBS-Züge keine Änderungen. Bei den RBS-Bussen werden die Fahrpläne der Linien 33, 36, 40 und 898 minimal angepasst. 

Die Generation von Morgen war heute beim nationalen Zukunftstag zu Gast beim RBS. Vom Hauptsitz in Worblaufen, über die Baustelle beim Bahnhof Ittigen, wo der RBS mit der Gemeinde das dortige Areal sowie die Verkehrsführung erneuert, bis hin zum Depot Worblaufen erhielten die Kinder einen spannenden Einblick in die vielfältige Berufswelt des öffentlichen Verkehrs. Das Interesse war gross, viele Fragen wurden gestellt und von den jeweiligen Fachleuten des RBS beantwortet.