Betriebszustand

Zurzeit gibt es keine grösseren Einschränkungen auf dem Netz des RBS.

Über grössere Störungen oder geplante Einschränkungen informieren wir Sie gerne mit unserem kostenlosen Störungs-SMS

Informationen über unsere Verspätungen
Während den Hauptverkehrszeiten morgens und abends kommt es auf den Buslinien leider öfters zu Verspätungen infolge des generellen Verkehrsaufkommens (Stau). Betroffen davon sind v.a. die Linien 36, 40, 41 und 44. Über solche Verspätungen informieren wir normalerweise nicht im «Betriebszustand».

Aktuelles

In Bern entsteht im Untergrund und hinter Bauwänden der Bahnhof der Zukunft. RBS, SBB und Stadt Bern öffneten am Samstag die Tore auf sieben ihrer Baustellen bzw.  Projekte. Rund 8000 Interessierte nutzten die Gelegenheit, einen Blick hinter die Bauabschrankungen zu werfen.

Die Arbeiten am Grossprojekt «Zukunft Bahnhof Bern» schreiten gut voran. Die durch den verspäteten Baustart bedingte Verzögerung im RBS-Bauprojekt kann jedoch nicht aufgeholt werden. Der neue RBS-Bahnhof wird voraussichtlich Ende 2027 in Betrieb genommen. Die Eröffnung des neuen Bahnhofs Bern erfolgt gestaffelt. Am 25. Mai kann sich die Bevölkerung am «Tag der offenen Baustelle» einen Eindruck über die laufenden Bauarbeiten verschaffen.

Am Samstag, 25. Mai 2019, öffnen wir die Schranken und Tore der verschiedenen ZBB-Baustellen und laden Sie herzlich zu einem Tag der offenen Baustelle ein. Kommen Sie vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild, wie wir den Bahnhof Bern der Zukunft bauen.

Sechs von insgesamt 14 neuen Worbla-Zügen sind bereits im Fahrgastbetrieb. In einer Umfrage unter den RBS-Fahrgästen zeigte sich ein erstes, sehr positives Stimmungsbild. Im Laufe des 2019 sollen die weiteren Fahrzeuge auf den Linien S7 und S9 in Betrieb gehen und bis 2020 alle alten Mandarinli ersetzt haben.

Samstag, 25. Mai ab 17.00 Uhr bis Sonntag, 26. Mai Betriebsschluss
Samstag, 1. Juni ab 17.00 Uhr bis Sonntag, 2. Juni Betriebsschluss 

Wegen Deckbelagsarbeiten bei der Baustelle «Neugestaltung Autobahnanschluss Muri» fährt die Linie 40 eine Umfahrung zwischen «Gümligenfeld» und «Allmendingen». Die Umleitungsroute kann nur mit einem Kleinbus gefahren werden.

Wegen Belagsarbeiten auf einem Teilabschnitt der Habstettenstrasse fährt die Buslinie 46 bis am 4. Juni 2019 (Betriebsschluss) zwischen den Haltestellen «Reckholtern» und «Altes Schulhaus» einen Umweg. Beide Haltestellen werden verschoben und vor Ort entsprechend signalisiert.

Aufgrund des verlängerten Fahrwegs können ab Montag, 13. Mai bis am Dienstag, 4. Juni 2019 die direkten Anschlüsse am Bahnhof Bolligen an die Linie S7 nach Bern nicht gewährleistet werden. Ihre Reisezeit kann sich bis zu 15 Minuten verlängern.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Der Projektwettbewerb «Neubau Buszentrum RBS und Unterstation BKW Ittigen» ist abgeschlossen: Das Büro :mlzd aus Biel hat mit seinem Projekt die Jury überzeugt. Geplant sind ein grösseres, insgesamt viergeschossiges Gebäude für das RBS-Buszentrum sowie kleinere Einheiten für den RBS-Elektrodienst und die zu erneuernde BKW-Unterstation.

Das Perrondach des Bahnhof Schönbühl muss saniert werden. Die Arbeiten beinhalten die Sanierung des Flach-und Steildachs, neue Oberlichter, Auswechslung der Deckenschalung sowie das Anheben der Konstruktion im Perron-Berreich. Die Sanierung kann grösstenteils am Tage durchgeführt werden. Die ersten Vorbereitungsarbeiten sind für den 29. April 2019 geplant. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis am 16. August 2019.

Während der Sanierungsarbeiten kommt es zu kurzfristigen Einschränkungen im Perronbereich.

Nachtarbeiten

Für das in Bätterkinden geplante neue RBS-Depot hatte in den letzten Monaten ein Architektur-wettbewerb stattgefunden. Aus den acht eingegebenen Projekten wurde nun das Siegerprojekt gekürt.

Fahrten mit dem «Blauen Bähnli»

Die Zmorgefahrt am Muttertag, 12. Mai 2019 und die Zvierifahrt am Bettag, 15. September 2019 finden in diesem Jahr mit dem «Blauen Bähnli» statt. Das «Blaue Bähnli» ist in zwei separate Abteile mit Zweier- und Vierertischen ausgerüstet und bietet für 36 Personen Platz.