«Bistro Soleure» – 4 Gänge zwischen Bern und Solothurn

Das beliebte «Bistro Soleure» des RBS ist wieder unterwegs: Vom 7. April bis 30. Juni können Gäste auf der Fahrt von Bern nach Solothurn und wieder zurück ein 4-Gang-Menü geniessen.

Die «Bahn zum Essen» fährt jeweils am Donnerstagabend (ausser an Auffahrt und Fronleichnam). Für Gruppen ab 30 Personen können zusätzliche Bistro-Extrafahrten gebucht werden. Essen, Getränke einschliesslich Wein sowie die Fahrt kosten 70.- Franken pro Person.

Reservationen nimmt der Reiseservice RBS/asm im Bahnhof Bern entgegenunter der Telefonnummer 031 310 03 50.

Das «Bistro Soleure»
Bereits seit 2000 organisiert der RBS das «Bistro Soleure»: In einem normalen Zug im regulären Fahrplaneinsatz sind 40 Sitzplätze für Gourmets reserviert, die sich auf der Fahrt von Bern nach Solothurn und wieder zurück kulinarisch verwöhnen lassen möchten. Zusammengestellt und serviert wird das Mehrgangmenu vom Party-Service des Bürgerspitals Solothurn.

Das Bistro Soleure erfreut sich grosser Beliebtheit – die Fahrten sind meist komplett ausgebucht. Eine frühzeitige Reservation wird empfohlen.

Auskunft erteilt