RBS nimmt neuste Abfahrtsanzeiger und ein «Text-zu-Sprache»-System in Betrieb

An den Bahnhöfen Worblaufen und Ittigen hat der RBS neue Abfahrtsanzeiger mit Echtzeitdaten in Betrieb genommen. Bis Ende 2019 werden alle Bahnhöfe des RBS mit den modernen Abfahrtsanzeigern und einem «Text-zu-Sprache»-System ausgestattet. Mit seh- und hörbeeinträchtigten Personen aus Behindertenorganisationen sowie im Beisein von Vertretern des Bundesamtes für Verkehr wurde das System zuvor getestet.

An den Bahnhöfen Worblaufen und Ittigen wurden auf allen Perrons neue Abfahrtsanzeiger in Betrieb genommen. Aktuell werden an den Bahnhöfen Solothurn, Worb Dorf und Zollikofen die Anzeiger installiert. Die Monitore zeigen den Fahrgästen die nächsten Abfahrten der Züge in Echtzeit sowie Störungen oder Verspätungen an. Als erste Bahn der Schweiz wird der RBS diese Anzeiger später auch mit dem von Bus und Tram her bekannte System «text-to-speech» (auf Deutsch: «Text-zu-Sprache») ausrüsten: Nach dem Druck auf den entsprechenden Knopf liest eine Computerstimme den Text auf den Anzeigern über einen integrierten Lautsprecher vor.

Vorgängige Tests mit seh- und hörbeeinträchtigten Personen
Die nationale Gesetzgebung legt detailliert fest, welchen Vorgaben das Fahrgastinformationssystem hinsichtlich der Behindertengerechtigkeit zu genügen hat. Zusammen mit seh- und hörbeeinträchtigten Personen aus Behindertenorganisationen sowie im Beisein von Vertretern des Bundesamtes für Verkehr fand im 2017 eine Teststellung statt. So konnten die Systeme auf die unterschiedlichen Bedürfnisse optimiert werden. Bei starker Sonneneinstrahlung wurden die Abfahrtsmonitore im Freien und unter dem Perrondach getestet, das «Text-zu-Sprache»-System beim Perron-Hauptzugang. Der RBS berichtet im eigenen Blog darüber: www.rbs.ch/blog/der-text-zu-sprache-knopf

Ausstattung aller RBS-Bahnhöfe
Aktuell erfolgt der Rollout auf weitere Bahnhöfe und parallel dazu die Einführung des «Text-zu-Sprache»-Systems. An grösseren Bahnhöfen und Umsteigeknoten werden zudem sogenannte «Generalanzeiger» installiert, welche einen Überblick über alle anstehenden Abfahrten bieten. Bis Ende 2019 wird der RBS alle Bahnhöfe mit diesem neusten Fahrgastinformationssystem ausrüsten.

 

Auskunft erteilt