Aktionärsinformationen

Aktienkapital und Aktionäre

Das Aktienkapital des RBS beträgt 22,4 Millionen Franken.
Es teilt sich wie folgt auf:

  • Eidgenossenschaft: 31 %
  • Kanton Bern: 35 %
  • BERNMOBIL: 15 %
  • Kanton Solothurn: 8 %
  • Berner Gemeinden: 3 %
  • Stadt Solothurn: 1 %
  • Solothurner Gemeinden: 1 %
  • Private: 6 %

Steuerwert

Der aktuelle Netto-Steuerwert der RBS-Aktien beträgt gemäss Verfügung der Solothurner Steuerverwaltung (unter Berücksichtigung des Pauschalabzugs von 30 % gemäss Wegleitung der Schweizerischen Steuerkonferenz):

  • Namenaktien zu CHF 50 (Nennwert):      CHF 80.15
  • Inhaberaktien zu CHF 150 (Nennwert):   CHF 240.45  *)
  • Inhaberaktien zu CHF 300 (Nennwert):   CHF 480.90  *)
  • Inhaberaktien zu CHF 500 (Nennwert):   CHF 802.20  *)

*) Die Inhaberaktien gemäss früheren Statuten müssen in Namenaktien umgetauscht werden (siehe nächsten Abschnitt). 

Aktienbuch

Aufgrund der von der Generalversammlung 2020 beschlossenen Umwandlung der Inhaberaktien in Namenaktien (siehe Informationen im separaten Dokument) konnten die Aktionärinnen und Aktionäre bis 30. April 2021 ihre Inhaberaktien einliefern und diese in Namenaktien umwandeln lassen. Die Namenaktionärinnen und -aktionäre wurden in das neue Aktienbuch eingetragen.

Die Frist für die Einlieferung der Inhaberaktien beim RBS  für deren Umwandlung in Namenaktien und die Eintragung ins Aktienbuch ist am 30. April 2021 abgelaufen. Die Eintragung der Aktien ist nun bis 31. Oktober 2024 mit vorgängiger Zustimmung des RBS beim Gericht zu beantragen.

Generalversammlung

Der Verwaltungsrat des RBS hat an seiner Sitzung vom 30. April 2021 beschlossen, dass die ordentliche Generalversammlung infolge der Corona-Pandemie und der geltenden Massnahmen des Bundesrates verschoben wird. Die ordentliche Generalversammlung 2021 findet neu am Freitag, 20. August 2021, vormittags, statt. Die im Aktienbuch eingetragenen Namenaktionärinnen und -aktionäre erhalten im Verlauf des Monates Mai eine Anzeige der Verschiebung und dann zu gegebener Zeit eine persönliche Einladung für die ordentliche Generalversammlung von Freitag, 20. August 2021, vormittags. Sollte die ordentliche Generalversammlung 2021 am Freitag, 20. August 2021, erneut nicht stattfinden können, werden die Aktionärinnen und Aktionäre informiert und werden ihre Rechte auf dem Schriftweg wahrnehmen können.

Auskünfte

Fragen zu den Aktien und zur Generalversammlung 2021 können an aktienregister@rbs.ch gerichtet werden.