Streckensperrung auf der Linie S7 zwischen Worb Dorf und Bolligen von Samstag, 8. Juli bis Freitag, 14. Juli 2017

Wegen Bauarbeiten ist die Linie S7 von Samstag, 8. Juli bis Freitag, 14. Juli 2017 während der ganzen Betriebszeit zwischen Worb Dorf und Bolligen unterbrochen. Es verkehren Bahnersatz-Busse. Die Reisezeit verlängert sich um bis zu 15 Minuten.

Wegen Bauarbeiten verkehren auf der Linie S7 zwischen Worb Dorf und Bolligen von Samstag, 8. Juli bis Freitag, 14. Juli 2017 während der ganzen Betriebszeit Busse statt Züge. Die Abfahrtszeiten ändern sich nicht. Der erste Bus ab Worb Dorf fährt bereits um 05:15 Uhr. Reisende müssen mit einer Verlängerung ihrer Reisezeit um bis zu 15 Minuten rechnen.

Zwischen Bolligen und Bern fahren die Züge zwischen Montag und Freitag ab 6.12 bis 19.15 Uhr verstärkt im 7.5-Minutentakt (statt im 15-Minutentakt), ab 19.15 Uhr im 15-Minutentakt. Am Wochenende verkehrt die S7 zwischen Bern und Bolligen von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss im 15-Minutentakt.


Abfahrtsorte der Busse

  • Worb Dorf: am Bahnhofplatz
  • Worbboden:
    Richtung Worb Dorf: Fussgängerstreifen beim Bahnübergang
    Richtung Bern: Abzweigung vor Bahnübergang
     
  • Vechigen:
    Richtung Worb Dorf: Einmündung zur Überführung
    Richtung Bern: nach dem Bahnübergang auf dem Trottoir
     
  • Boll-Utzigen: direkt beim Bahnhof
  • Stettlen:
    Richtung Worb Dorf: bei der MOONLINER-Haltestelle Richtung Boll-Utzigen (beim Brunnen)
    Richtung Bern: an der Hauptstrasse beim «Chäs Vreni»
     
  • Deisswil: vor dem Bahnübergang
  • Bolligen: bei der Bushaltestelle (Linien 44, 46, 47)


In Worb Dorf, Boll-Utzigen und Bolligen sind RBS- Kundenlenker im Einsatz. An den weiteren betroffenen Bahnhöfen sind die Wege zu den Bahnersatzhaltestellen signalisiert.

Der RBS bittet alle Reisenden, für ihre Reise genügend Zeit einzuplanen und allenfalls eine frühere Verbindung zu nutzen.

Auskunft erteilt